arrow-sw
Du kannst natürlich Deine Bestellung in unserem Shop aufgeben oder aber Du sendest uns einfach eine Email mit Deiner Bestellung
sowie Deinen Namen, Adresse und Telefonnummer.
Du bekommst daraufhin eine Rechnung. Email Adresse: ipceuropeorder@gmail.com

Wasserenergetisierer HiEnergy

W 100    &    W 300  

die dem Trinkwasser die die wünschenswerte und notwendige energetische Struktur (wieder) geben.
Einerseits werden diese als Hexagonal-, andererseits als Cluster-Strukturen bezeichnet.
Hier zwei Beispiele für energetische Strukturen:

Im ersten Bild links siehst Du die normalen Strukturen eines Trinkwassers. Im zweiten Bild rechts
hingegen die schönen, deutlichen, energetischen Strukturen des gleichen Trinkwassers mit Hi Energy energetisiert.

Ganz gleich wie viel Wasser der Mensch trinkt, ohne energetische Strukturen ist er dehydriert
und ein wirklich aktives Leben ist kaum möglich.

Hi Energy Harmonizer Water
W 100

Edelstahl, absolut rostfrei, 138 x 12 mm, 70 Gramm
für den mobilen Einsatz für Flüssigkeitsmengen bis zu 2 Liter
Preis mit MWST € 98.00

98,00 In den Warenkorb

w1003

Der Edelstahlstab, energetisiert Wassermengen bis zu 2 Liter in 1 Minute
und gibt dem Wasser eine energetische Struktur.
Es empfiehlt sich, den Edelstahlstab einfach in den mit Flüssigkeit gefüllten Trinkbehälter zu stellen oder zu legen.
Alternativ kann man auch den Stab von außenan den Trinkbehälter legen,
wobei dieser den Behälter berühren muss. Nach einer Minute Kontakt ist das Wasser energetisiert.
Ein längerer Kontakt verstärkt die Wirkung nicht mehr. Es macht Sinn, den W 100 mit auf Reisen zu nehmen, weil Du auch unterwegs nicht auf Deine gewohnte, energiereiche Flüssigkeit verzichten solltest.

Hi Energy Harmonizer Water
W 300

190 x 50 mm, 850 Gramm
für die Festinstallation und unbegrenzte Flüssigkeitsmengen.
Preis mit MWST € 385.00

385,00 In den Warenkorb

w3003

Einsatzgebiete: Ein- und Mehrfamilienhaus, Firmengebäude, gesamtes Mietsgebäude, Hotel, Bauernhof, Viehwirtschaft, Gärtnerei, Fitness- und Wellness Center etc. für unbegrenzte Wassermengen.

Das Hi Energy W 300 energetisiert unbegrenzte Trinkwassermengen und gibt dem Wasser wieder natürliche energetische Strukturen.

Das W 300 wird auf die Wasserleitung gesetzt und mit Hilfe der 2 schwarzen Kabelbinder auf der Wasserleitung  befestigt. Ob dies waagrecht oder senkrecht geschieht ist dabei ohne Bedeutung.
Das Wasserrohr kann aus Metall oder Kunststoff bestehen. Der Durchmesser des Rohrs spielt keine Rolle, Ebenso nicht die Durchfließmenge, weswegen das Gerät auch für industrielle, landwirtschaftliche Bereiche und Gartenbau bestens geeignet ist. Unerheblich ist auch, ob es vor oder nach einem Wasserfiltersystem montiert wird.
Ein Eingriff in das bestehende Rohrleitungssystem ist nicht gegeben.
Bitte die Außenseite der Wasserleitung auf eine Länge von ca. 50 cm säubern. Den W 300 mit den 2 schwarzen Kabelbindern in den gefrästen Nuten befestigen, den blauen Bananenstecker in die Bohrung stecken, die Litze amKabelende mit dem blauen Kabelbinder mit festem Rohrkontakt befestigen – fertig!
Die Wasserleitung darf allerdings an der Stelle, an der die Informations-Übertragungs-Litze befestigt wird,Nicht isoliert und sollte auch der Witterung nicht ausgesetzt sein.

Den Hi Energy W 300 nehmen Sie bei einem Umzug einfach mit und befestigen es wie beschrieben am neuen Ort.

Der W 300 nimmt erfahrungsgemäß eine “sanfte Entkalkung” im Rohrbereich vor und verhindert ein erneutes Ablagern. Deswegen kann es durchaus sein, dass nach der Montage des W 300 im Leitungswasser mehr Kalk Zu sehen ist. Dieser Kalk ist jedoch polarisiert und natürlich, d. h., er wird vom Körper aufgenommen, verarbeitet und lagert sich n i c h t im Gehirn oder anderswo ab.

Anders verhält es sich bei Kalk, der durch ein Rohrleitungssystem getragen wird, das von einem elektrischen Entkalkungssystem entkalkt wird. Dies geschieht über von 230 Volt auf 12 Volt transformierte Ströme, die über das Rohr ins Wasser wirken und ein Ablagern verhindern und ein Entkalken bewirken.
Ebenso geschieht solches über Magnete, die am Rohr angebracht sind und denselben Zweck haben.
Dieser Kalk verliert angeblich seine natürliche Polarität. Wie er sich im Körper verhält ist noch weitgehend unerforscht.
Da nun das ganze Trinkwasser im Hausrohrleitungssystem energiereich ist und definierte Energie- und Clusterstrukturen hat, ist es für biologische Objekte: Menschen, Tiere, Pflanzen, Biotope u.a. bestens geeignet.

Rote Blutkörperchen, Erythrozyten, sind Blutzellen, die für den Sauerstofftransport verantwortlich sind. Sie sind rötlich gefärbt, da sie den Blutfarbstoff Hämoglobin enthalten. Hämoglobin bindet den Sauerstoff. Zu wenig oder zu viele Erythrozyten im Blut können auf verschiedene Krankheiten hinweisen. Die roten Blutkörperchen haben eine lebenswichtige Funktion: sie transportieren den Sauerstoff in jede Körperzelle. Beim „Verbrennungsvorgang“ entsteht Kohlenstoffdioxid. Dieser gelangt im venösen Blutkreislauf in die Lunge und wird ausgeatmet.

Wir haben Tests an verschiedenen Personen durchgeführt. Den Testpersonen wurde Blut abgenommen. Sogenannte „geldrollenförmige, verklumpte Gebilde“ deuten auf eine Belastung des Bluts durch Übersäuerung, Stress, E-Smog, Toxine u.a. hin. Siehe Fallbeispiele 1 & 2 jeweils oben.

Nachdem die Probanden 15 Minuten zuvor Hi Energy Wasser getrunken hatten erhielten wir Ergebnisse, die alle auf signifikante Energieverbesserungen hindeuten und überdies das Blutbild verbessern. Siehe Fallbeispiele 1 & 2 jeweils unten.

Fallbeispiel 1

Bild 1

Bluttest vor dem Trinken des
Hi Energy Wassers,
Hier sind deutlich die
verklumpten, sogenannten
“geldrollenförmige”
Erythrozyten zu sehen.

Fallbeispiel 2

Bild 1

Bluttest vor dem Trinken des
Hi Energy Wassers,
Hier sind deutlich die
verklumpten, sogenannten
“geldrollenförmige”
Erythrozyten zu sehen.

Fallbeispiel 1

Bild 2

Bluttest nur 15 Minuten nach dem Trinken
von 250 ml energetisierten Hi Energy Wasser –
W 100 / W 300. Frei im Blutvolumen schwimmende, sich nur an
den Rändern tangierende Erythrozyten sind ein sicheres Zeichen der
Dunkelfeldmikroskopie für ein unbelastetes Blut.

Fallbeispiel 2

Bild 2

Bluttest nur 15 Minuten nach dem Trinken
von 250 ml energetisierten Hi Energy Wasser
– W 100 / W 300. Frei im Blutvolumen schwimmende, sich nur an
den Rändern tangierende Erythrozyten sind ein sicheres Zeichen der
Dunkelfeldmikroskopie für ein unbelastetes Blut.

Diese beiden Testbilder entsprechen in etwa den Resultaten aller Testpersonen!

Nur energiereiches Wasser bewirkt in den Zellen eine saubere „Verbrennung“ der Stoffwechselprodukte und eine entsprechend wirksame Entschlackung. Der Nachweis über die Wirkung der
Hi Energy Geräte W 100 & W 300 kann über geeignete Messverfahren geprüft werden. Z.B.: Redoxpotentialmessmethode, wissenschaftlich anerkannt, Dunkelfeldmikroskopie, Kinesiologie u.a.

Da wir aufgrund der bestehenden Rechtslage keinem Produkt eine Wirkung zuschreiben dürfen, empfehlen wir unseren Kunden selbst zu testen und eigene Erfahrungen zu sammeln.

Redoxpotentialmessung Trinkwasser

Die Redoxpotentialmessung ergab zum Vergleichswert der Vormessung eine Reduzierung von 25 mV. Dies bedeutet, dass das Hi Energy Wasser einen signifikanten höheren Energiewert hat, als das gleiche Wasser der Vormessung. Die Werte sind computergeloggt und bestehen aus je 60 Einzelmessungen. Durch den Einsatz von Hi Energy WATER ENERGIZER W 100 oder W 300 verändert sich das Redoxpotential um durchschnittlich 23 mv niedriger ist als die Ausgangsmessung. Dies bedeutet, dass dieses Trinkwasser zum Vergleichstest-Trinkwasser einen signifikant gesteigerten Energiewert hat.

Nur gesundes Wasser bildet schöne sechseckige, den Schneeflocken ähnliche Kristalle. Energiereiches Trinkwasser, Quellwasser, Wasser aus Tiefbrunnen und unberührten Bächen – alle haben in hohem Maße die ideale hexagonalen Struktur. Je kleiner die molekularen Cluster, desto einfacher wird das Wasser in die Zellen eindringen. Eine Möglichkeit, die Größe des Cluster-Moleküls zu messen, wird durch die Kernspinresonanz-Technologie (NMR) ermöglicht. Je niedriger die NMR-Werte, desto kleiner die Cluster. Man kann die Absorptionsrate (Aufnahmerate) von hexagonalem Wasser für sich selbst testen. Trinke zwei bis drei Gläser von hexagonalem Wasser in einem Zug. Du wirst kein V.llegefühl haben, weil Dein Körper in der Lage ist, das Wasser sofort zu verarbeiten.

Unsere Produkte sind wissenschaftlich nicht geprüft. Deswegen dürfen wir ihnen keine Wirkung zusprechen, da dies ein Verstoß nach dem Gesetz des unlauteren Wettbewerbs wäre. Über unsere eigenen Erfahrungen und die unserer Kunden geben wir Dir gerne Auskunft.

Anleitung W 100 W 300
alle 4 Seiten

Anleitung W 100 W 300
Seite 1

Anleitung W 100 W 300
Seite 2

Anleitung W 100 W 300
Seite 3

Anleitung W 100 W 300
Seite 4