Du bist nun auf unserer Webseite Hi Energy.

Hier findest Du Produkte, die die Energie steigern.
Sei es bei Menschen, Tieren, Pflanzen, Nahrung, Wasser, etc.

Hier geht es zu unserer Webseite Protect Pro.

Dort findest Du die Produkte, die Dich vor elektromagnetischen Feldern schützen.
So z.B. bei Mobiltelefonen, Bildschirmen, Smart Metern,
WLan Stationen, Autos, Elektroautos, geopathischen Feldern.

Du kannst natürlich Deine Bestellung in unserem Shop aufgeben oder aber Du sendest uns einfach eine Email mit Deiner Bestellung sowie Deinen Namen, Adresse und Telefonnummer.
Du bekommst daraufhin eine Rechnung, die Du auf unser Postbankkonto überweisen oder mit Pay Pal bezahlen kannst.
Email Adresse: ipceuropeorder@gmail.com
Unsere Produkte sind BESA getestet und zertifiziert. Zertifikate und Testergebnisse sind hier.

Wasserenergetisierer HiEnergy

Zurück zur Natur! Zurück zu gesundem Wasser!

Das bewirken der W 100 und der W 300 und die HiEnergie Technologie!

Wasser ist nach Sauerstoff die zweit wichtigste Substanz für das Leben. Jeder Mensch benötigt mindestens 1 bis 2 Liter Wasser täglich. Es geht aber nicht nur um die Menge des Wassers, welches wir trinken, sondern vor allem um dessen Qualität. Viele Menschen trinken, ohne es zu wissen, energiearmes Wasser, das teils auch noch mit Mikro-Schmutz-Partikeln angereichert ist. Es ist nicht wirklich sauber, es sieht nur so aus, und es hat wenig Energie für die Körperzellen. Vielerorts ist Trinkwasser durch mechanische oder chemische Bearbeitung energiearm und sollte deshalb wieder mit aufbauender Energie versorgt werden. Nur energiereiches Wasser kann zu einem höheren Niveau von Energie in Körperzellen führen. Die Strukturen und Informationen, die Wasser in sich trägt, spielen dabei die entscheidende Rolle. Es gibt maßgebliche und unmittelbare Zusammenhänge zwischen unserer Gesundheit und der Qualität des Wassers, das wir täglich trinken.

Hi Energy Harmonizer Wasser
W 100

Preis incl. MWST € 159.00

138 x 12 mm, 70 Gramm
Für den mobilen Einsatz für Wassermengen bis zu 3 Liter.

159,00 In den Warenkorb

w1003

W 100 Verwendungsmöglichkeiten – mobiler Einsatz: Der Edelstahlstab ist rostfrei und energetisiert eine stehende Wassermenge bis zu 3 Liter in etwa 1 Minute. Er gibt dem Wasser wieder die originale, energetische Struktur zurück und vieles mehr, siehe unten.
Es empfiehlt sich, den W 100 einfach in den mit Flüssigkeit gefüllten Behälter zu stellen oder zu legen, oder einfach dessen Außenwand zu kontaktieren. Unter Behälter verstehen wir alles, was mit Flüssigkeiten gefüllt werden kann, also Trinkgläser, Flaschen usw.
Es macht Sinn, den W 100 auf Reisen zu nehmen, weil Sie dann auch unterwegs nicht auf die energiereiche Flüssigkeit verzichten müssen, an die Sie gewöhnt sind.

Hi Energy Harmonizer Wasser
W 300

Preis inkl. MWST € 495.00

190 x 50 mm, 850 Gramm
Für die Festinstallation und unbegrenzte Wassermengen.

495,00 In den Warenkorb

w3003

W 300 Verwendungsmöglichkeiten – stationärer Einsatz: Ideal geeignet für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Firmengebäude, Betriebe aller Art, Hotels, Bauernhöfe, Zucht- und Mastbetriebe aller Tierarten, Gärtnereien, Fitness- und Wellness Centers usw. Der W 300 ist universal einsetzbar! Ein weiterer Vorteil: Montage in 5 Minuten, kein Eingriff in das Rohrleitungssystem erforderlich!
Der W 300 energetisiert unbegrenzte Trinkwassermengen und gibt dem Wasser wieder seine natürliche energetische Struktur zurück, sh. auch unten.
Zur Installation des W 300 siehe Bedienungsanleitung.

Das Wasser mit Ihrem Hi Energy Harmonizer Water – W100 schmeckt viel besser. Sehr gutes Produkt.
Michal Chyrzynski

Ich habe die Sendungen mit Norbert Heuser von IPC Europe UG in Youtube gesehen und wurde extrem neugierig. 2012 war Emoto Masaru – der große japanische “Wasserkenner”- mit einem Vortrag und Seminar in Bad Wörishofen. Er hat demonstriert wie das Wasser auf Gefühle und Emotionen reagiert und seine molekulare Form verändert. Das Wasser ist ein lebendiges Wesen.
Deshalb können negative Einflüsse wie schädliche Faktoren der Umwelt, Mikrowellen und andere negative Energien, aber auch schlechte Gedanken das Wasser in seiner Beschaffenheit negativ verändern. Wasser in unseren Zellen reagiert genauso auf schlechte Faktoren.
Das Wohlbefinden und die Gesundheit werden dadurch beeinträchtigt.
Deshalb bin ich von der heilenden und gesundheitsfördernden Wirkung
von den Instrumenten und Geräten von IPC Europe überzeugt, welche als Ziel haben, das Wasser zu harmonisieren und ihm damit neue positive Energien zu verleihen. Ich habe einige Produkte schon gekauft und bin sehr begeistert. Die “silberne Stäbe” (Anmerkung W 100), ich habe gleich zwei, benutze ich für die “Harmonisierung” des Trinkwassers. Das Wasser schmeckt “runder”, “weicher”. Auch die Verdauung hat sich gebessert. Bin sehr zufrieden, dass ich diese Produkte entdeckt habe.
Ich danke für die Arbeit, welche in diesem Programm steckt.
Es lohnt sich wirklich!
Cecilia Rehberg

Hexagonale (sechseckige) Struktur

Das Masaru-Emoto-Labor hat die Wirkung unserer W 100 und W 300 unter Verwendung des Trinkwassers einer deutschen Stadt untersucht und diese Fotografien erstellt. Diese Tests bestätigen eindeutig: dass mit der Anwendung des W 100 und des W 300 das Wasser in seine optimale, ursprüngliche, hexagonale, feinclustrige Struktur zurückgeführt und rehabilitiert wird. Genau in die Wasserstruktur, wie sie seit Millionen von Jahren in der Natur vorhanden war. Diese Struktur brauchen die Körperzellen, damit sie ihre lebenserhaltende Arbeit durch einen optimalen Stoffwechsel und eine optimale Schadstoffausleitung vollbringen können. Bis vor ca. 150 Jahren war dieses gesunde, natürliche Wasser der Standard auf unserem Planeten.

Bild 2
Das gleiche Stadtwasser nachdem der HiEnergy Stab W 100
nur für 2 Minuten im Wasser lag.
Das Wasser hat wieder seine ursprüngliche,
gesunde und herrliche hexagonale Struktur.
Bild 1
Dieses Wasser ist tatsächlich das angeblich saubere und
gesunde Stadtwasser in einem deutschen Haushalt.
Vermutlich sehr typisch für das Stadtwasser in
nicht wenigen unserer Städte, Dörfer und Industriestaaten.
Bild 3
Das gleiche Stadtwasser nach der Anwendung unseres
HiEnergy W 300.
Das Wasser hat wieder seine ursprüngliche,
gesunde und herrliche hexagonale Struktur.

Wasserkristall-Analyse nach Dr. Masaru Emoto

Die Wasserkristallfotografie, wie sie von Dr. Masaru Emoto (Japan 1943 – 2014) entwickelt wurde, reflektiert Energien und Informationen des Wassers. Diese Technik geht etwa einher mit der Entdeckung von Dr. Pollack (Universität Washington) über die 4. Phase des Wassers – sein Buch: “Wasser viel mehr als H2O”. Siehe Stichwort BÜCHER
Das Labor (Office Masaru Emoto) hat während den langjährigen Untersuchungen und Beobachtungen der Wasserkristallfotografien einige Gesetzmäßigkeiten und Tendenzen festgestellt. Wenn die Wasserkristalle eine schöne geordnete hexagonale Struktur oder andere besondere Formen zeigten, so brachte dies mit sich, dass dieses Wasser auf der materiellen und der immateriellen Ebene sehr harmonisch, sehr heilende Effekte hat. Energetisch gesehen ist das Emoto-Labor der Meinung, dass Wasser besondere harmonische und positive Frequenzen (Schwingungen) benötigt, um Hexagone in Formen von Kristallen bilden zu können.
Siehe die Arbeiten und Erklärungen über hexagonale Strukturen von Wasser des japanischen Wissenschaftlers Dr. Masaru Emoto in seinen Büchern, die ich auf meiner Webseite unter dem Stichwort BÜCHER anführe.

Das Masaru-Emoto-Labor Europe hat die Hi Energy W100 und W300 getestet. Und hier sind die fantastischen Resultate. Diese Tests bestätigen eindeutig: „Wir bringen mit W 100 und W 300 die optimale hexagonale Struktur wieder zurück – fineclustered!“

Nur energetisch optimales, mit reinen Informationen gesättigtes Wasser bildet diese schönen, sechseckigen, den Schneeflocken ähnlichen, Kristalle. Hier sprechen wir vom energiereichen, gesundheitsfördernden, heilwasserähnlichen Trinkwasser mit Quellwassercharakter und Wasser aus unberührten Bächen. Alle diese Wasser haben eines gemeinsam: die hexagonale Struktur und kleinste molekulare Cluster! Je kleiner die molekularen Cluster sind, desto einfacher, leichter kann das Wasser in die Körperzellen gelangen. Die Möglichkeit, die Größe von Cluster-Molekülen zu messen, wird durch die Kernspinresonanz-Technologie (NMR) ermöglicht. Je niedriger die NMR-Werte, desto kleiner die Cluster. Man kann die Absorptionsrate (Aufnahmerate) von hexagonalem Wasser für sich selbst testen. Trinke einfach mal zwei bis drei Gläser vom W 100-, W 300-Wasser in einem Zug. Du wirst kein Völlegefühl verspüren, weil der Körper in der Lage ist, dieses Wasser sofort zu absorbieren und zu verarbeiten. Deswegen gibt es auch beim Trinken größerer Wassermengen kein Völlegefühl!

Wasser speichert Informationen

Dieses Thema ist für viele Menschen eine schwer zu verdauende Pille. Dr. Emoto Masaru beweist aber gerade dies als Tatsachen in seinen Büchern, nämlich, dass Wasser Informationen beinhaltet, aufnehmen und speichern kann. Siehe auf meiner Webseite unter dem Stichwort BÜCHER.

Wasserwerke liefern Wasser nach gewissen Vorschriften und Normen, die auf die gebotene Reinheit des Wassers als Trinkwasser zurückgehen und gesetzlich geregelt sind. Was die Wasserwerke allerdings nicht herausfiltern können sind schädliche Informationen, die im Wasser gespeichert sind. W 100 und W 300 beinhalten auch diesbezügliche Harmonisierungsinformationen.

Alles, was der Mensch ausscheidet: Stoffwechselabfälle, Arzneimittel, Antibabypillen usw. gelangen wie auch Reinigungsmittel, Chemikalien, usw. in Kläranlagen und von dort wieder in oberirdische Gewässer. Der uns bekannte Kreislauf beginnt und endet letztendlich im Grundwasser. Alle im Kreislauf gesammelten Informationen speichert das Wasser und gibt es wieder an die Nutzer ab. Das bedeutet nichts anderes, als das wir diese Informationen dieser schädlichen Stoffe über das Wasser in uns aufnehmen, als ob wir gerade diese toxischen Substanzen frisch in uns aufgenommen hätten.

Die Stadtwerke können zwar physikalische Komponenten filtern, aber diese energetischen Informationen nicht. Die IPC Technologie erkennt diese negativen Informationen und nullt diese Informationen. Somit fördern wir nicht nur die Energetisierung des Wassers, sondern auch dessen informatorischen Wert.

Rote Blutkörperchen

Die roten Blutkörperchen, Erythrozyten, sind Blutzellen. Sie sind rötlich gefärbt, da sie den Blutfarbstoff Hämoglobin enthalten. Hämoglobin bindet den Sauerstoff. Zu wenig oder zu viele Erythrozyten im Blut können auf verschiedene Krankheiten hinweisen. Die roten Blutkörperchen haben eine lebenswichtige Funktion: sie transportieren den Sauerstoff in jede Körperzelle. Beim „Verbrennungsvorgang“ entsteht Kohlenstoffdioxid. Dieser gelangt im venösen Blutkreislauf in die Lunge und wird ausgeatmet. Bei vielen Menschen sind diese sich normalerweise frei bewegenden roten Blutkörperchen verklumpt, man bezeichnet dies auch als sogenannte Geldrollen, und können somit nur sehr bedingt und reduziert Sauerstoff transportieren. Das Vorhandensein solcher Klumpen im Blut ist ein klarer Hinweis dafür, dass der Körper durch schädliche Einflüsse und Bedingungen belastet ist. Ein Dunkelfeldmikroskopie-Bluttest kann eine solche Situation aufzeigen. Bei Menschen, die toxisch belastet sind oder einen sehr niederen Ph-Wert haben, findet man häufig diese verklumpten roten Blutkörperchen (Geldrollen) vor.

Wir haben Tests an verschiedenen Personen durchgeführt. Den Testpersonen wurde Blut abgenommen. „Geldrollenförmige, verklumpte Gebilde“ deuten auf eine Belastung des Bluts durch Übersäuerung, Stress, E-Smog, Toxine u.a. hin. Siehe unten die Fallbeispiele 1 und 2 – vorher.

Unchanged: Die Probanden tranken dann 250 mL unseres Hi Energy Wassers. Nach 15 Minuten wurde eine zweite Analyse mit der Technologie der Dunkelfeldmikroskopie durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen eine eindeutige Verbesserung des Blutbildes auf. Siehe unten Fallbeispiele 1 und 2 – nachher.

Fallbeispiel 1 vorher

Bluttest vor dem Trinken
des Hi Energy Wassers.
Hier sind deutlich die
verklumpten, sogenannten
“geldrollenförmigen”
roten Blutkörperchen zu sehen.

Fallbeispiel 2 vorher

Bluttest vor dem Trinken
des Hi Energy Wassers.
Hier sind deutlich die
verklumpten, sogenannten
“geldrollenförmigen”
roten Blutkörperchen zu sehen.

Fallbeispiel 1 nachher

Bluttest nur 15 Minuten nach dem Trinken
von 250 ml energetisierten Hi Energy Wasser.
Frei im Blutvolumen schwimmende, sich nur an
den Rändern tangierende rote Blutkörperchen sind in
der Dunkelfeldmikroskopie
ein sicheres Zeichen für ein unbelastetes Blut.

Fallbeispiel 2 nachher

Bluttest nur 15 Minuten nach dem Trinken
von 250 ml energetisierten Hi Energy Wasser.
Frei im Blutvolumen schwimmende, sich nur an
den Rändern tangierende rote Blutkörperchen sind in
der Dunkelfeldmikroskopie
ein sicheres Zeichen für ein unbelastetes Blut.

Entkalkung

Als “Nebeneffekt” des W 100 und W 300 erfolgt eine “sanfte Entkalkung” des Wassers in Rohrleitungen, in Behältern, in Haushaltsgeräten und verhindert die Neuablagerung von Kalk in Rohrleitungen.

Deswegen kann es durchaus sein, dass nach der Montage des W 300 im Leitungswasser zunächst mehr Kalk zu sehen ist. Dieser Kalk ist jedoch polarisiert und natürlich, d. h., er wird vom Körper aufgenommen, verarbeitet und lagert sich nicht im Gehirn oder anderswo ab.

Anders verhält es sich bei Kalk, der durch ein Rohrleitungssystem getragen wird, das von einem elektrischen Entkalkungssystem entkalkt wird. Dies geschieht über von 230 Volt auf 12 Volt transformierte Ströme, die über das Rohr ins Wasser wirken und ein Ablagern verhindern und ein Entkalken bewirken. Ebenso geschieht solches über Magnete, die am Rohr angebracht sind und denselben Zweck haben. Dieser Kalk verliert angeblich seine natürliche Polarität. Wie er sich im Körper verhält ist noch weitgehend unerforscht.

Redoxpotentialmessung Trinkwasser – Energiewert Messung

Mit dem Begriff Redox Potential (RP) wird die Bereitschaft eines Stoffes, Wassers, Lebensmittels usw. bezeichnet zur Reduktion bzw. zur Oxidation. Das RP ist sowohl im Lebensmittel- als auch im Wasserbereich von großer Bedeutung: Je niedriger das RP des Lebensmittels oder des Wassers ist, desto stärker ist sein Reduktionskraft, d. h. schädliche freie Radikale (FR) an sich zu binden. Das bedeutet, dass jede Flüssigkeit, die der Mensch trinkt, und jedes Lebensmittel, das er verspeist, ein bestimmtes RP aufweist.
Ist das RP niedrig, so bindet es viele FR und verhindert so eine schädliche Oxidation des Wassers, bzw. des Lebensmittels im Körper. Umgekehrt ist es so, dass ein hohes RP wenig FR bindet und eine schädliche Oxidation im Körper bewirkt. Diese kann Energieverlust, Entzündungen, Geschwüre, Krebs usw. hervorrufen, bzw. beschleunigen.
Wasser oder Lebensmittel mit einem niedrigen RP (Angabe immer in mV = Millivolt) binden also FR und machen diese (größtenteils) unschädlich! Wasser oder Lebensmittel mit einem niedrigen RP, also mit antioxidativen Eigenschaften, können durch Elektronenbindung schädlicher FR, zur Gesundheit des Menschen beitragen.

Gutes, wirklich energiereiches Quellwasser hat einen RP von ca. 100 – 200 mV (Millivolt). Unser Wasser mit IPC Produkten behandelt W 100 / W 300 hat einen programmierten informatorischen Wert von 30 mV, damit es möglichst alle Radikale “einfangen” kann.
Das Einfangen geschieht durch das Anbinden der Elektronen der FR an das durch das niedrige RP aufnahmefähige Wasser und bewirkt dadurch deren Neutralisierung, bzw. Unschädlichmachung. Gute Lebensmittel haben in etwa das gleiche RP wie Wasser.
Unsere Redoxpotentialmessung ergab zum Vergleichswert der Vormessung eine Reduzierung von 25 mV. Dies bedeutet, dass das Hi Energy Wasser einen signifikanten, höheren Energiewert hat, als das gleiche Wasser der Vormessung. Die Werte sind computergeloggt und bestehen aus je 60 Einzelmessungen. Durch den Einsatz von Hi Energy WATER ENERGIZER W 100 oder W 300 verändert sich das Redoxpotential um durchschnittlich 25 mv niedriger ist als die Ausgangsmessung. Dies bedeutet, dass dieses Trinkwasser zum Vergleichstest-Trinkwasser einen signifikanten gesteigerten Energiewert hat. In der neuesten Entwicklung liegen wir im Durchschnitt bei einer Veränderung von bis zu 40 mv.

Nur gesundes Wasser bildet schöne sechseckige, den Schneeflocken ähnliche Kristalle. Energiereiches Trinkwasser, Quellwasser, Wasser aus Tiefbrunnen und unberührten Bächen – alle haben in hohem Maße die ideale hexagonalen Struktur.
Je kleiner die molekularen Cluster, desto einfacher wird das Wasser in die Zellen eindringen. Eine Möglichkeit, die Größe des Cluster-Moleküls zu messen, wird durch die Kernspinresonanz-Technologie (NMR) ermöglicht. Je niedriger die NMR-Werte, desto kleiner die Cluster.
Man kann die Absorptionsrate (Aufnahmerate) von hexagonalem Wasser für sich selbst testen. Trinke zwei bis drei Gläser von hexagonalem Wasser in einem Zug. Du wirst kein Völlegefühl haben, weil Dein Körper in der Lage ist, das Wasser sofort zu verarbeiten.

Fazit Redoxpotential:
Je niedriger das RP, desto höher ist die antioxidative Kapazität. Je höher das Redoxpotential (jeweils Angabe in mV), desto niedriger ist die Eigenschaft, freie Radikale abzufangen und durch Anbindung unschädlich zu machen. Je niedriger das RP ist, umso mehr profitiert der Körper vom Wasser oder Lebensmittel. Der Körper wird also gestärkt und geschützt. Je höher das RP ist, umso mehr muss der Körper aus seiner eigenen Substanz Elektronen abziehen, um die schädlichen FR einzufangen. Der Körper wird also geschwächt und schutzlos.
Niedriges RP = hohe Qualität!
Hohes RP = niedrige, schlechte Qualität!
Das RP wird elektrochemisch mittels Elektroden gemessen. Ph-Wert, Leifähigkeit usw. hängen alle auch mit dem RP zusammen.

Unsere Redoxpotentialmessung ergab zum Vergleichswert der Vormessung eine Reduzierung von 25 mV. Dies bedeutet, dass das Hi Energy Wasser einen signifikanten, höheren Energiewert hat, als das gleiche Wasser der Vormessung. Die Werte sind computergeloggt und bestehen aus je 60 Einzelmessungen. Durch den Einsatz von Hi Energy WATER ENERGIZER W 100 oder W 300 verändert sich das Redoxpotential um durchschnittlich 25 mv niedriger ist als die Ausgangsmessung. Dies bedeutet, dass dieses Trinkwasser zum Vergleichstest-Trinkwasser einen signifikanten gesteigerten Energiewert hat. In der neuesten Entwicklung liegen wir im Durchschnitt bei einer Veränderung von bis zu 40 mv.

Fazit

Nur energiereiches Wasser bewirkt in den Zellen eine saubere „Verbrennung“ der Stoffwechselprodukte und eine entsprechend wirksame Entschlackung. Der Nachweis über die Wirkung der Hi Energy Geräte W 100 und W 300 wurden durch geeignete Messverfahren geprüft. Z.B.: Redoxpotentialmessmethode, Dunkelfeldmikroskopie, Kinesiologie, Nachweise der hexagonalen Struktur durch die EMOTO Labore und durch wissenschaftliche Tests des Besa Instituts in Österreich.

Da wir aufgrund der bestehenden Rechtslage keinem Produkt eine Wirkung zuschreiben dürfen, empfehlen wir unseren Kunden selbst zu testen und eigene Erfahrungen zu sammeln. Über unsere eigenen Erfahrungen und die unserer Kunden geben wir gerne Auskunft.

Anleitung W 100 W 300
alle 6 Seiten

Anleitung W 100 W 300
Seite 1

Anleitung W 100 W 300
Seite 2

Anleitung W 100 W 300
Seite 3

Anleitung W 100 W 300
4 Seite

Anleitung W 100 W 300
Seite 5

Anleitung W 100 W 300
Seite 6

Unsere Produkte enthalten keine Materialien die magnetisch, elektromagnetisch, radioaktiv, giftig oder ätzend sind.
Unsere Informationen sind durch keine offzielle Instiutution bestätigt. Unsere Produkte diagnotisieren nicht, behandeln oder verhindern keine Krankheiten.